Huhu ihr Lieben,

genießt ihr auch das schöne Wetter? Hier strahlt die Sonne. ☀️

Heute geht es in meinem neuen Beitrag um eine, wie ich finde, schon etwas ältere DIY Technik. Ich kann mich erinnern, dass ich das auch schonmal in der Schule gemacht habe. Und das ist schon ein paar Jährchen her.

Es geht um „Serviettentechnik“.

Viele denken bestimmt an alte Tontöpfe in Terrakotta Farbe, die man mit Servietten verschönern möchte, um diese dann der liebsten Mama zu Muttertag zu schenken. Setzt man dann noch ein Alpenveilchen rein, ist der „Traum“ perfekt. 😉

Ne, Spaß! Das geht ja auch noch schlimmer😆. Jemand hat meiner Mama mal ein Grabgesteck zum Geburtstag geschenkt. 😂Bisher hat das noch keiner getoppt . Hihihihihihi…🤭

Jetzt aber weiter! Ich wollte euch mein neustes und ziemlich gut gelungenes DIY präsentieren.

Mein Monstera- Serviettentechnik- Tablett:

Ist das nicht schön geworden?

Ich finde, es schaut total hochwertig und elegant aus. 😍

Bin total entzückt.

Und das geht so, so, so einfach.

Material:

Wie ihr auf dem Foto sehen könnt:

  • Ein unifarbenes Tablett (oder eben das was man zu Hause hat und eine Verschönerung zulässt.
  • Servietten ganz nach Geschmack
  • Art Potch (bekommt man bei Amazon und im Bastelladen)
  • Eine Nagelschere oder eine sehr kleine Bastelschere mit der man filigran ausschneiden kann.
  • Ein weicher Pinsel zum Auftragen des Potch auf die Serviette.
  • Dekoband oder Acrylfarbe (optional)

Und nun geht es los:

Ich mache mir dann meistens eine schöne Musik an und koche mir vorher nen Kaffee oder Tee. Also, ich schaffe mir eine angenehme Atmosphäre zum „Werkeln“.

Macht ihr das auch so? Was ist euer Ritual? Schreibt doch mal ein Kommentar dazu.

Jetzt aber mal los…

Zunächst schneidet ihr das Muster aus. Ich habe mich für diese tollen Monstera- Servietten entschieden. Die habe ich von *Dehner*. Diese sind von „Avant Garde“.

Als nächsten Schritt bringt ihr den Kleber auf. Das geht ganz einfach, ist aber ein bisschen kniffelig . Man braucht nämlich nur die erste Lage der Serviette, also die Lage, wo der „Druck“ drauf ist. All die anderen Lagen der Serviette könnt ihr vorsichtig abziehen. Denn sonst klebt es nicht auf dem gewünschten Untergrund. Also nur die ganz dünne, oberste Schicht der Serviette verwenden. Dann das Stück so auf dem Tablett platzieren, wo es dann später auch kleben soll und vorsichtig mit dem Pinsel den Potch darauf verteilen. Das mache ich dann so lange, bis alle Teile kleben. Nehmt euch dafür Zeit, dann wird es auch schön und ihr müsst nicht von vorne anfangen, wenn ein Teil kaputt geht. Da der Potch ,,Lack und Leim“ zugleich enthält, muss man später auch nichts mehr machen. Das Ganze ist dann sogar Wetterfest! Ich finde das soooo cool 😎!!!

Jetzt alles gut trocknen lassen. Und schon ist es fertig!

Wenn ihr es so wie ich machen wollt, könnt ihr euer Tablett auch noch mit Deko-Tape oder Farbe verschönern.

Ich habe mich für goldenes Washi – Tape entschieden und habe damit den Rand und die „Griffe“ des Tabletts verziert.:

Ich finde, dass kommt total gut und wertet das Stück nochmal richtig auf.

Ich würde mal sagen:

,,Es ist angerichtet!“

Das hat echt Freude gemacht und ist dazu noch ein echt günstiges DIY. Vorausgesetzt man hat schon alles zu Hause. In meinem Fall musste ich nur oder wollte die Servietten kaufen. Finde, das wäre doch ein echt tolles Mama- oder Freundin- Geschenk.

Ich mache mal wieder öfter was mit dieser Technik und hoffe ihr habt auch daran Gefallen gefunden.

Treibt es kreativ und eine wunderbare Woche!

Eure Sabrina🌸

4 Antworten auf „Aus Weiß mach Monstera!!!

  1. Hallo liebes, dein Tablett ist der Hammer. Sieht super aus. Ich höre ja immer ein Hörbuch wenn ich kreativ bin. Dann kann ich total aus allem aussteigen. Am besten geht das bei mir dann mit Stricken.
    Liebste grüße

    Gefällt 1 Person

    1. Hihihihi😄
      Wie schööööön, dass es dir gefällt. ☀️
      Ich finde diese Motive auch total erfrischend. Und „Grün“ geht auch immer…😉🍃
      Schönen Abend dir liebe Freundin💕😘.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s